Journal-Technik: Das Wesentliche eines Buches behalten

Viele Menschen vergessen den Inhalt eines Buches sehr schnell, sodass sie sich oft nicht einmal an die wichtigsten Stellen erinnern können. Wenn Sie jedoch die Journal-Technik beim Lesen eines Buches verwenden, werden Sie genau diese Schlüsselstellen sicher behalten und jederzeit nachschlagen können.

Zur Anwendung der Journal-Technik brauchen Sie ein Journal, einen Stift, einen Textmarker und natürlich das Buch, welches Sie lesen wollen.

Material für die Journal-Technik
Material für die Journal-Technik

Dann lesen Sie das Buch und markieren dabei die wichtigsten Textstellen. Dies allein wird Ihnen schon helfen, diese Textstellen besser zu behalten und schneller wiederzufinden, wenn Sie das Buch nochmal durchgehen.

Um diesen Effekt jedoch noch deutlich zu verstärken, schreiben Sie die wichtigsten Punkte auch in Ihr Journal. Dabei sollten Sie eigene Formulierungen verwenden, um das Gelesene noch stärker zu verarbeiten und auf das Wesentliche zu reduzieren. Dadurch behalten Sie diese Punkte noch länger und Sie können sie jederzeit in Ihrem Journal kompakt und zusammengefasst nachlesen.

Nachdem Sie das Buch gelesen haben, gehen Sie Ihre Notizen durch und markieren die allerwichtigsten Stellen. So sind Sie später in der Lage von jedem Buch, das Sie jemals gelesen haben, die Schlüsselstellen nachzuschlagen und sofort zu sehen, welches die allerwichtigsten Punkte waren. Zusätzlich dazu können Sie auch Ihre Notizen ergänzen und durch Pfeile, Sterne oder Nummerierungen die einzelnen Punkte miteinander verbinden.

Außerdem können Sie mithilfe Ihrer Notizen sehr leicht eine Mind-Map oder einen Aktionsplan zu dem Buch erstellen, um den Inhalt des Buches noch anschaulicher darzustellen und anzuwenden.

Beispiel eines Journal-Eintrags
Beispiel eines Journal-Eintrags

Wenn Sie diese Technik bei jedem Sachbuch anwenden, füllen Sie Ihr Journal mit immer mehr wichtigem Inhalt. Dadurch können Sie Ihr Journal jederzeit aufschlagen und etwas interessantes nachlesen und anwenden. So wird Ihr Journal zu dem wertvollsten und persönlichsten Buch, das Sie besitzen.

TODO
Besorgen Sie sich ein Journal und nutzen Sie die Journal-Technik für die nächsten Bücher, die Sie lesen. Außerdem können Sie die Journal-Technik auch für Videos, Hörbücher, Artikel oder Lehren aus Ihrem eigenen Leben verwenden, damit Sie das Gelernte jederzeit wieder nachschlagen und anwenden können.

Das könnte Sie auch interessieren …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.